Barrierefrei umbauen - komfortabler wohnen

Denken Sie heute schon an die Zukunft und lassen Sie Ihr Haus barrierefrei umbauen. Das ist nicht nur für den speziellen Fall praktisch, es ist im Alltag auch noch einmalig komfortabel! Wir beraten Sie gern zu Ihren Möglichkeiten und zeigen Ihnen wie bequem Ihr tägliches Leben werden kann. Selbstverständlich kümmern wir uns um alle anfallenden Arbeiten, während Sie sich entspannt zurücklehnen und anschließend Ihr neues, komfortableres Zuhause genießen können!

Nur sechs Schritte zum barrierefreien Zuhause

Barrierefreies Wohnen sollte nicht erst ein Thema sein, wenn es unumgänglich ist. Denken Sie heute schon an morgen und sanieren Sie Ihr Zuhause ganz nach Ihren Wünschen. Wer vorausschaut, der muss sich um die Zukunft gar keine Gedanken mehr machen – das gilt auch für Ihr Heim. Genießen Sie jetzt schon den Komfort, den ein barrierefreies Zuhause bietet. Wir zeigen Ihnen die sechs Schritte, die Ihre eigenen vier Wände  in ein schöneres, praktisches Zuhause verwandeln.

Martin Maier

1. Beratungsgespräch

In einem ersten unverbindlichen Gespräch erfahren wir etwas über Ihre Wünsche, Vorstellungen und Bedürfnisse. Es ist wichtig herauszufinden welche Räume Sie am meisten nutzen beziehungsweise wie die Räume genutzt werden. Wir ermitteln Ihr Budget und erklären Ihnen was es für Möglichkeiten gibt.

2. Bedarfsermittlung

Der Vor-Ort-Termin ist wichtig, um Ihre räumliche Situation besser einschätzen zu können. Nur so können wir einschätzen welche Möglichkeiten es gibt und wir diese mit Ihren persönlichen Vorstellungen vereint werden können. Wir erfassen alle wichtigen Raum-Maße, Planungsdetails, Anschlüsse und technische Gegebenheiten.

3. Entwurfsplanung

Unsere Experten entwickeln auf Basis der aufgenommenen Daten eine Grundrissplanung für Ihren Wohnraum. Je nach Planungsumfang werden zusätzlich Ideen zur Raumgestaltung vorgeschlagen, sowie Einrichtungsmöglichkeiten. Wir zeigen Ihnen was an Boden- und Wandgestaltung, Beleuchtung, Möbeln und Elektro-Installation alles möglich ist.

4. Präsentation

Auf Grundlage Ihrer Vorstellungen und Wünsche stellen unsere Experten Ihnen Entwürfe vor. Weitere Schritte werden in folgenden Beratungsgesprächen festgelegt, außerdem wird die Planung noch mehr ins Detail gehen. Was genau für Maßnahmen anfallen werden, erfahren Sie in diesem Schritt.

5. Detailplanung

Nun sind alle Details besprochen und die Planung ist abgeschlossen. Ihr Wohnraumgestalter wird Ihnen ein konkretes Angebot mit Festpreis- und Termingarantie vorlegen. Hier sind alle Ihre Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigt, alle besprochenen Elemente sind enthalten. Hier wird der Grundstein für den barrierefreien Umbau Ihres Zuhauses gelegt.

6. Auftragserteilung

Die bisherige Planung, sowie das fertige Angebot wird erneut mit Ihnen besprochen. Ist alles zu Ihrer Zufriedenheit erteilen Sie unserem Experten-Team den Auftrag für Ihren Umbau. Sie bekommen alle Zeichnungen und Pläne direkt nach Auftragserteilung und verlieren somit nie den Überblick, während sich unsere Experten um einen reibungslosen Ablauf kümmern.

Die Zukunft sollte etwas sein worauf man sich freuen kann. Bauen Sie Ihr Haus barrierefrei um und machen Sie sich keine Gedanken mehr um morgen!

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren.
Rufen Sie uns einfach an:

T (02 11) 99 60 80

Termin vereinbaren

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten