Ein vielseitiges Talent: Die einmalige Solar-Öl-Gas-Pellets-Wärmepumpen-Fernwärme-Heizung SolvisMax

Das Modulsystems des Solarheizkessels ist bei der Wahl des Brennstoffs ganz und gar nicht wählerisch. Die kostengünstige Grundversorgung ist dank der Sonne immer geregelt – sonst kann man aber auch jederzeit auf einen anderen Energieträger wechseln. Und das lohnt sich: Nicht nur für Ihren Geldbeutel, auch für die Umwelt!

Alles in einem: Das clevere Modulsystem

Beim Modulsystem SolvisMax steht nicht, wie bei herkömmlichen Heizungssystemen mit Solaranlage, der Brenner im Mittelpunkt, sondern der Wasserspeicher (Pufferspeicher) – ab sofort werden Ihre Wohnräume nicht mit Öl oder Gas beheizt, sondern nur mit Wasser.

Seit 1997 wurde der SolvisMax kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert. Das Besondere: Das Heizmodul des Alleskönners ist direkt in den Pufferspeicher integriert. Damit wird die Wärme auf direktem Wege in den Speicher eingespeist und es geht kein Watt Energie verloren. Ihre Wohnung wird stets optimale Raumtemperatur und heißes Frischwasser haben – ohne unnötige Kosten. Das nachrüstbare Modulsystem SolvisMax ist einmalig effizient, wenn es um Energie-Einsparung geht – egal ob Brennwertheizung für Öl/Gas oder ein komplettes Solarheizsystem.

Und ein weiteres Plus: Mehr Platz im Keller. Und sind wir mal ehrlich: Wer kann den nicht gebrauchen? Denn das Heizsystem SolvisMax in der kompletten Version vereint Solar-Schichtspeicher und Brennwertkessel in einem.

Im Mittelpunkt steht der Pufferspeicher

Anders als bei herkömmlichen Heizungssystemen ist das Herzstück des SolvisMax nicht der Brenner, sondern der Heizwasserspeicher (Pufferspeicher). Das Heizmodul des Alleskönners ist direkt in den Pufferspeicher integriert. Damit wird die Wärme auf direktem Wege in den Speicher eingespeist und es geht kein Watt Energie verloren.

Mit dem Allround-Talent SolvisMax können Sie einiges an Energie sparen. Schonen Sie die Umwelt und Ihren Geldbeutel!

Einfach zwischen verschiedenen Energieträgern wechseln

Ein komplettes System vereint auf kleinstem Raum: Der SolvisMax überzeugt mit den modernsten Komponenten kompakt verteilt in einem System. Ein Solar-Schichtspeicher, ein Brennwertkessel und legionellenfreie Wassererwärmung. Wie Sie die Wärme erzeugen möchten, liegt ganz in Ihrer Hand: Mit Öl oder Gas, einer Wärmepumpe, Nah- bzw. Fernwärme und bald schon mit einem Brenner für Holzpellets. Das Beste daran: Es ist keine endgültige Entscheidung. Steigen Sie ganz einfach auf einen anderen Energieträger um, indem Sie den Brenner austauschen lassen.

Der Energiemanager SolvisMax macht seinem Namen alle Ehre: Die gesammelte Wärme wird genau dorthin geleitet, wo sie aktuell gebraucht wird. Ob im Badezimmer, zur Heizung, zu diversen Haushaltsgeräten oder zur Erwärmung des Swimmingpools. So wird die Energie optimal genutzt und es wird kein Watt mehr verloren gehen.

Heizungssystem SolvisMax – An Ihre Bedürfnisse angepasst

Drei Einzelkomponenten vereint in nur einem Energiemanager: Solar-Schichtspeicher, Brennwertkessel und Warmwasserspeicher. Der Energiemanager SolvisMax ist ein kompaktes, ganzheitliches System, dass jederzeit nachrüstbar ist. Passen Sie es an Ihre Bedürfnisse an und wählen Sie zwischen diesen drei Typen:

  • Das kompakte Solarheizsystem SolvisMax
    Sie können bis zu 50 Prozent Energiekosten sparen mit dem SolvisMax als komplettes Solar-Heizsystem für Öl, Gas, Wärmepumpe oder Nah-, bzw. Fernwärme.
  • Der Solarspeicher SolvisSolo
    Ihr jetziger Heizkessel hält noch gut stand, aber Sie sind kostengünstigerer Solarenergie nicht abgeneigt? Dann sparen Sie bis zu 35 Prozent Energiekosten mit dem SolvisSolo. Der ausgezeichnete Solarspeicher verbindet Ihren jetzigen Heizkessel mit einer Solaranlage auf dem Dach. Natürlich sind Sie auch hier vollkommen flexibel. Macht der vorhandene Kessel irgendwann doch nicht mehr mit, dann kann der SolvisSolo ganz einfach mit einem Heizmodul nachgerüstet werden.
  • Der Austauschkessel SolvisMax Pur                                                                           Der SolvisMax überzeugt auch als "herkömmlicher" Brennwertkessel mit ganzen 15 Prozent weniger Energieverbrauch! Sollten Sie später doch mal über eine Solaranlage nachdenken, lässt sich der SolvisMax einfach nachrüsten und Sie können auf andere Energieträger umsteigen.

 

Zukunftssicher & kompakt: Das Modulsystem SolvisMax

Sie kaufen nur das, was Sie auch benötigen - nachrüsten können Sie jederzeit. Folgende drei Stufen hat der SolvisMax:

  • Heizkessel für Öl, Gas oder Fernwärme.
  • Solarspeicher oder Warmwasserbereiter, die zum integrierten Heizsystem ausgebaut werden können.
  • komplettes Hybrid-Heizsystem für Gas, Öl, Holz, Erd-, Luft- oder Fernwärme – mit Solar.

Mit dem SolvisMax können Sie sich sicher sein, dass Sie nur die Leistung verbrauchen, die wirklich nötig ist. Und an Flexibilität ist dieses Heiz-Wunder kaum zu übertreffen - denn nachrüsten können Sie zu jeder Zeit!

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (02 11) 99 60 80

Termin vereinbaren

Mehr zur Heizungsmodernisierung

Weitere Informationen zum Thema Heizungserneuerung finden Sie hier:

 

Schritt für Schritt zur
neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Experten leicht in wenigen Schritten realisieren und erhalten.

Heizungsumbau

 

Solvis

SolvisBen

Der kompakte Heizkessel SolvisBen versorgt Ihr Haus mit komfortabler Heizwärme und warmem Frischwasser – und das nicht nur heute, sondern auch in Zukunft. 

SolvisBen

 

Was kostet eine Heizung?

Economy, Comfort oder Premium? Für eine erste Kosteneinschätzung lassen sich die verschiedenen Anlagentypen grob in drei Kategorien zusammenfassen.

Heizungskosten