Inipi B von Duravit

Für Ihr Wohlbefinden: Eine eigene Sauna

Sie möchten Ihrer Gesundheit gern etwas Gutes tun? Mit einer Sauna im eigenen Zuhause geht das sooft wie Sie möchten. Holen Sie sich das einzigartige Sauna-Gefühl in Ihre eigenen vier Wände! Wir beraten Sie gern zu Ihren Möglichkeiten - treten Sie einfach mit uns in Kontakt.

Eine eigene Sauna klingt nach Luxus - eine Luxusvilla braucht man dafür aber keinesfalls. Unsere Experten beraten Sie gern, wie Sie eine Sauna in Ihr Badezimmer integrieren können.

Saunieren: Schon immer heilsam

Der Saunagang hat eine lange Tradition: Schon die alten Römer wussten über die wohltuende Wirkung eines Saunagangs bescheid. Die nordamerikanischen Lakota-Indianer nutzen Schwitzen als Ritual zur zeremoniellen Reinigung und Heilung des Körpers. Auch heute weiß jeder über die heilsame Wirkung eines Saunagangs bescheid. Leider muss man dafür oft erstmal nahegelegene Wellness-Einrichtungen besuchen, wo man sich die feuchte Hitze mit anderen teilen muss. Sie möchten nicht mehr teilen? Dann holen Sie sich Ihre eigene Sauna ins Badezimmer!

 

Wir finden einen Platz

Eine Sauna lässt sich nahezu in jeden Raum integrieren - das Wichtigste ist nur: Gute Planung. Mit etwas Kreativität ist fast alles möglich - so lassen sich beispielsweise Räume umnutzen oder zusammenlegen. Auch in kleineren Bädern finden Bad-Experten oft den perfekten Platz für eine Sauna ohne dass Sie groß eingeschränkt werden.

 

Rechts sehen Sie das Model Inipi von DURAVIT. Ein perfektes Beispiel für eine wartungsfreundliche und pflegeleichte Saune, die nebenbei auch noch einfach zu bedienen ist.

Inipi Sauna von DURAVIT

 

Wir geben Ihnen 10 Gründe für eine eigene Sauna:

  1. Bluthochdruck wird gesenkt: Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass ein regelmäßiger Gang in die Saune zu Blutdrucksenkung führt und sich positiv auf den Kreislauf auswirkt. Manche Probanten konnten sogar auf blutdrucksenkende Mittel verzichten.
  2. Trainieren Sie Ihr Gefäßsystem: Bei einem Saungang kommt es immer wieder zum Wechsel zwischen heiß und kalt. Dadurch wird das Nervensystem stimuliert und Gefäße und Muskeln besser durchblutet.
  3. Immunsystem stärken: Dank eines Forscherteams wissen wir jetzt: Schweißdrüsenzellen der Menschen produzieren ein körpereigenes Antibiotikum. Schützen Sie sich also mit regelmäßigen Saunagängen vor Grippeviren!
  4. Bessere Haut: Verwöhnen Sie Ihre Haut mit einem Saunagang: Er reguliert Ihre Fettproduktion und schützt vor Austrockung.
  5. Entsäuerung: Beugen Sie Muskel-, Kopf- und Gliederschmerzen vor - beim Saunieren werden schädliche Säuren aus dem Körper geschwemmt.
  6. Muskelkater vorbeugen: Vor allem nach dem Sport ist der Saunagang ein echter Segen: Er steigert die Stoffwechselfunktion und verbessert die Durchblutung der Muskeln - Muskelkater adé.
  7. Migräneanfälle reduzieren: Gegen Migräne hilft oft nicht viel - eine Saunagang kann Abhilfe schaffen. Durch eine Fehlregulation der Gefäßspannung kann Migräne verursacht werden. Während des Saunagang können die Gefäßwände trainert werden. Damit können Migräneanfälle reduziert werden.
  8. Weniger Schwitzen: Urlaub im Süden war für Sie immer mehr Qual als Erholung? Durch gezieltes Schwitzen in der Saune trainieren Sie Ihre Schweißdrüsen. Diese sind dann beim nächsten Urlaub bereits an hohe Temperaturen gewöhnt und Sie können sich unbeschwert erholen.
  9. Biologischen Alterungsprozess verlangsamen: Während des Saunagangs wird Ihr gesamter Organismus trainert - dank der guten Durchblutung. Auch im Nachhinein hat das einen positiven Effekt: Der biologische Alterungsprozess wird verlangsamt und Sie dürfen eine höhere Lebensqualität genießen.
  10. Eine private Sauna ist Balsam für die Seele: Nicht nur physisch, sondern auch psychisch ist ein regelmäßiger Saunagang gut für das allgemeine Wohlbefinden. So können Sie besser entspannen, sind belastbarer und können Ihr Leben in vollen Zügen genießen.

 

Ist Ihr Bad in die Jahre gekommen? Bei Ihrer Renovierung oder Modernisierung stehen wir Ihnen zu Seite
Rufen Sie uns einfach an:

T (02 11) 99 60 80

Termin vereinbaren

Gabriela Nessmann

 

Bad weiß klassisch

Mein eigener Wohlfühl-Stil

Alles ist eine Frage des Stils. Auch im Badezimmer. Über die Funktionalität hinaus, möchte sich doch jeder in seinem Bad zu Hause fühlen.

Badstile

 

 

 

runder und eckiger Keks

Rund oder eckig?

Dass Farben unsere Gefühle beeinflussen, ist schon lange erwiesen. Doch auch Formen erzeugen Emotionen!

Formen

 

 

 

 Stuebler Plan inklusive Notizen
Steubler

Planung vom Profi

Unsere Badexperten erstellen Pläne, auf deren Grundlage das Bad gestaltet werden kann. Am Ende steht ein Bad, das niemals von der Stange ist.

Badplanung

 

 

 

Unterfahrbarer Waschtisch von Keramag
Keramag

Barrierefreies Badeglück

Was versteckt sich eigentlich hinter dem Schlagwort "Barrierefreiheit"? Und was bedeutet "barrierefrei" in der Badplanung?

barrierefrei

 

 

 

Wellness von Dornbracht
Dornbracht

Wellness-Oase für zu Hause

Entspannen, loslassen, einfach mal abschalten: So machen Sie Ihr Bad zu einer echten Wellness-Oase. Jetzt entdecken!

Wellness

 

 

 

Kleines Badezimmer von Hansgrohe
Hansgrohe

Badideen vom Profi

Ist ihr altes Badezimmer klein, verwinkelt, kompliziert? Egal – ein guter Badplaner macht daraus ein Traumbad.

Badideen

 

 

 

Helles Gästebad mit schlichtem, eleganten Design
Frick

Für die Gäste nur das Beste

Auch kleine Räume lassen sich in echte Wohlfühl-Oasen verwandeln – und eignen sich hervorragend als Gästebad!

Gästebad