Trinkwasser GROHE Blue Home

Sauberes Trinkwasser mit SolvisClean

Um Gesundheitsgefahren im Leitungswasser (z.B. durch Legionellen oder andere gefährliche Bakterien) zu vermeiden, hat bis jetzt nur die starke Erhitzung des Wassers geholfen. Solvis bietet nun eine Alternative: SolvisClean. Die Filteranlage SolvisClean reinigt das Trinkwasser mechanisch und spart somit viel Energie.

Adresse und Kontakt

Nessmann bad & heizung GmbH
Professor-Oehler-Straße 11
40589 Düsseldorf

T (02 11) 99 60 80
Notdienst: T (02 11) 99 60 8-12

info@nessmann.de

SolvisClean sorgt für sauberes Trinkwasser in Ihrem Zuhause - für einen sehr kleinen Preis.

Das Prinzip der neuartigen Filteranlage SolvisClean beruht auf der Exergene-Technologie. Deren Herzstück ist ein Ultrafiltrationsmodul mit automatischem Filtermanagement. Dieses Modul besteht aus gebündelten, schlauchförmigen Membranen, die eine Durchlässigkeit von nur 0,02 Mikrometer haben. Alles, was darüber liegt, wird dem Wasser sofort entzogen und automatisch als Schmutzkonzentrat ins Abwassersystem geleitet. Nicht nur Bakterien, sondern auch Trübstoffe und Rostteilchen fallen darunter. 

 

prinzip solvisclean

Das gereinigte Wasser wird wiederum dem Trinkwassernetz zugeführt, während ein spezielles Verfahren verhindert, dass eine Verkeimung des Moduls auf der Trinkwasserseite stattfindet. Das Ultrafiltrationsmodul verhindert eine Keimvermehrung im Wasser allein auf mechanische Weise und spart somit viel Energie. Das wiederum gewährt einen dauerhaften und hygienisch sicheren Betrieb in Ihrem Haus.

Niedrigere Wassertemperaturen

Thermische Desinfektion spielt für den SolvisClean keine Rolle. Somit ermöglicht er eine freie Temperaturwahl beispielsweise für Bad und Küche. Somit kommt es zu einer deutlichen Energieeinsparung - bis zu 40 Prozent an Energie können Sie einsparen. Hier haben wir für Sie noch einmal alle Gründe aufgezählt:

  • Senkung der Energiekosten für die Trinkwarmwasserbereitung
  • Dauerhafte Sicherstellung der Trinkwasser-Hygiene
  • Einbau und Nachrüstung einfach möglich
  • Reduktion der Verkalkung der Installation durch Absenkung der Temperaturen
  • Erhöhte Wirtschaftlichkeit und Effizienz auch umweltfreundlicher Wärme
  • Optimal in der Kombination mit einem Monitoring-System und dem Frischwassersystem SolvisVital 


Besonders für große Objekte, wie Mehrfamilienhäuser, Heime oder Gesundheitseinrichtungen eignet sich das innovative Filtersystem. Die kompatiblen SolvisVital-Systeme ermöglichen dank der zusätzlichen Trennung vin Wassererwärmung und Zirkulation, niedrige Rücklauftemperaturen und eine einzigartige Systemeffizienz in Kombination mit Brennwertkesseln, Solaranlagen, BHKW und Wärmenetzen.

So sauber ist Strom sparen

Der SolvisClean gibt Ihnen Sicherheit und spart gleichzeitig an der Stromrechnung - zwei Fliegen mit einer Klappe. Besitzt Ihr Haushalt bereits das Frischwassersystem SolvisVital können Sie dies problemlos mit dem SolvisClean kombinieren und somit die Effizienz der Gesamtanlage enorm steigern. In einem ausführlichen Beratungsgespräch erzählen wir Ihnen gern mehr.

4 Gründe für SolvisClean:

  • Zukunftssicher
    Das Ultrafiltrationsmodul ist das Herzstück von SolvisClean. Gebündelte, an beiden Enden in Hüllrohre eingegossene, schlauchförmige Ultrafiltrations-Membranen filtern Bakterien, Rostteilchen und Trübstoffe. Alles was über 0,02 μm ist, wird dem druchströmenden Wasser entzogen und in Intervallen abgeleitet.
  • Remote Überwachung
    Dank permanentem Monitoring garantiert SolvisClean Hygiene zu jeder Zeit! Das heißt: Es werden kontinuierliche Remote-Überwachungen der Hygiene durch ein fachkompetentes Hygienemanagement durchgeführt. Somit kann der einwandfreie Betrieb stets sichergestellt werden. Kommt es dennoch mal zu einer Störung, wird diese sofort erkannt und kann durch unseren Service schnell behoben werden.
  • Einfache Installation
    So effizient und innovativ SolvisClean auch ist - die Installation ist kinderleicht. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Filtersystem im Neubau installiert oder bei einer Sanierung von Bestandanlagen nachgerüstet werden soll. Mit nur wenigen Handgriffen ist die vollautomatische und betriebsfertige Anlage montiert. Dafür werden lediglich zwei T-Stücke in der Zirkulation, ein Abwasseranschluss und die Stromversorgung mit 230 V benötigt.
  • Mietangebot
    Insbesondere für die Unterstützung von Sanierungen bieten wir Ihnen die SolvisClean auf Mietbasis an.

Legionellen lösen Krankheiten aus

Legionellen sind stäbchenformige Bakterien, die im Wasser leben und Krankheiten auslösen. Besonders schädlich wird es dann, wenn bakterienhaltiges Wasser eingeatmet wird (z.B. beim Duschen). Legionellen können die Legionellose oder Legionärskrankheit auslösen.

Frau unter Dusche von Hansgrohe

Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (02 11) 99 60 80

Termin vereinbaren

 

Gabriela Nessmann

 

Trinkwasser BWT Grohe
Gemena Communication Fotolia

Trinkwasser-Check

Trinkwasser ist ein Lebensmittel. Sorgen auch Sie dafür, dass es sicher ist und lassen Sie Ihre Trink­wasser­leitungen überprüfen. Unsere Sanitär­fachleute ver­ein­baren gerne einen Termin für Ihren Trink­wasser-Check.

Trinkwasser-Check

 

Wasser direkt aus dem Wasserhahn
Grohe

Sauberes, gesundes Wasser

Die Bezeichnung „Trinkwasser“ verrät es schon, zuallererst trinken wir Wasser natürlich. Doch in unserem Haushalt nutzen wir Wasser auch auf vielfältige andere Weise. Erfahren Sie mehr!

Sauberes, gesundes Wasser

 

Kundendienst bad & heizung
Maik Floeder Photography

Wartungsverträge fürs Bad

Wir prüfen in regelmäßigen Abständen Ihre verschleißanfälligen Einrichtungs­gegenstände und sorgen dafür, dass Ihr Bad stets so funktionell und strahlend bleibt, wie nach der Neu-Installation.

Wartungsvertrag Bad

 

 

 

 

Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (02 11) 99 60 80

Termin vereinbaren

 

Gabriela Nessmann